Aufbaukurs: Kopfüber -Experimentelle Zugänge zur Bibel

Schwerpunkt: Bibliotanz, Thema: Leben

Beschreibung:

Was passiert, wenn unterschiedliche Menschen und unterschiedliche Wege zur Schrift zusammenkommen? In einem Kaleidoskop aus verschiedenen Ansätzen stellen wir biblische Texte spielerisch auf den Kopf. Dabei experimentieren wir mit Zugängen aus Bibliodrama, Bibeltheater, Bibliolog, biblioart, Bibliotanz und Clownerie. Wir verrücken Perspektiven, bewegen uns in Texträumen, verschieben Erfahrungs- und Verstehensgrenzen und loten aus, in welche Tiefen und Höhen uns biblische Texte führen können. Die Textauswahl orientiert sich am Kirchenjahr und eröffnet verschiedene thematische Perspektiven: Freude, Liebe, Schöpfung, Leben, Frieden und Gerechtigkeit. In unserem Labor erproben wir die unterschiedlichen Zugänge mit offenem Ausgang und reflektieren diese für Schule und Gemeinde. Alle Kurse stehen Interessierten offen; sie können einzeln gewählt werden und sind jeweils in sich abgeschlossen. Eine Qualifizierung zur Bibliodrama-Leitung lässt sich nach der Teilnahme an Basis- und Aufbaukursen mit Trainingseinheiten für die Leitung von Bibliodrama erreichen.

Downloads

flyer-kopfuber-2022_2023.pdf (242KB)


Pastoralkolleg Ratzeburg |
Domhof 33 | 23909 Ratzeburg
Mi 10.05.2023, 13:00 - Sa 13.05.2023, 13:00
Termin in persönlichen Kalender übernehmen (ics)
Besondere Gottesdienste, Spiritualität, Bildung, Theater, Website HB1 Gemeinde, Website HB1 Schule, Evangelische Schulen, Berufsschule, SEK I, Grundschule, SEK II, Sonder- / Förderschule, Arbeit mit Kindern, Arbeit mit Jugendlichen, Erwachsenenbildung, Hort, Bibliodrama
Mitwirkende

Astrid Thiele-Petersen (Bibliotanz) und Susanne Wolf (biblioart)

Leitung

Eva Stattaus, Stefan Schumacher, Maria Harder (Bibliodramaleiterin und Pastorin Fürstenberg/Havel), Sindy Altenburg (Studienleiterin am Pastoralkolleg der Nordkirche, Ratzeburg)

Veranstalter

PTI Greifswald

Mitveranstalter

Pastoralkolleg der Nordkirche

Anmeldeschluss

Anmeldung bis 10. März 2023

gemeinde.pti.nordkirche.de/veranstaltungen

Kosten

180

Verfügbare Plätze

15