Klappmaulpuppenspiel in Gottesdienst und Religionspädagogik

existentielle Themen ins Spiel bringen

Beschreibung:

Wie kann ich meine Puppe so spielen, dass sie Herzen berührt, Gespräche eröffnet und zum Nachdenken anregt? Was hilft mir dabei, sie im Religionsunterricht oder Gottesdienst einzusetzen? Worauf muss ich achten, damit meine Puppe ihren ganz besonderen Zauber in einer Situation entfalten und gleichzeitig dem jeweiligen (religions)pädagogischen Auftrag dienen kann? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Fortbildung in Praxis und Theorie. Eine Fülle an Spielen, Übungen und Demonstrationen sorgen dafür, dass Sie sich zunächst einmal ganz leicht und spielerisch Basiswissen und Routine in der Puppenführung aneignen können. Dabei erhalten Sie wichtige Tipps für das Spiel aus dem Stehgreif, Strategien für knifflige Spielsituationen und eine Menge anderer wertvoller Anregungen für den Einstieg ins Spiel. Im weiteren Verlauf der Fortbildung erforschen wir, wie Puppenspiel und Religionspädagogik achtsam und einfallsreich miteinander verbunden werden können. Biblische Szenen werden gespielt, von den Puppen erzählt oder im Gespräch zwischen der Puppe, ihrer SpielerIn und dem Publikum reflektiert. Und wir probieren aus, wie Puppenspiel im sakrale Raum wirkt (und der sakrale Raum aufs Puppenspiel).

Vorerfahrungen sind willkommen, aber nicht erforderlich, und alle, die sich mit Herzklopfen anmelden, sind besonders willkommen.


Pädagogisch-Theologisches Institut der Nordkirche - Mecklenburg-Vorpommern |
Bahnhofstraße 23 | 19288 Ludwigslust
Di 04.06.2024, 11:00 - Do 06.06.2024, 15:30
Termin in persönlichen Kalender übernehmen (ics)
Bildung, Bibelkreis, Arbeit mit Jugendlichen, Elementarpädagogik, Arbeit mit Kindern, Gemeindepädagogik, Bildungsangebote und Lehre, Studierende, Website HB1 Schule, Website HB1 Gemeinde, HB-1, Gemeindegruppe
Mitwirkende

Olaf Möller ist Dipl. Sozialpädagoge, Theologe, Theaterpädagoge, Puppenspieler und Autor. Weitere Infos zu seiner Arbeit finden sich unter www.lebendiges-handpuppenspiel.de

Leitung

Oalf Möller und Cornelia Mikolajczyk

Veranstalter

PTI der Nordkirche im Kirchlichen Bildungshaus Ludwigslust

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss: 01.05.2024 gemeinde.pti.nordkirche.de/veranstaltungen

Kosten

140,00

Verfügbare Plätze

7