SEK II

Veranstaltungen SEK II

Datum
In den nächsten 4 Wochen
In den nächsten 3 Monaten
In den nächsten 6 Monaten

29 Veranstaltungen

Hamburg
Di 25.06.2024, 16:00 - 19:00
Website HB1 Schule, HB-1, Bildung, Digitale Veranstaltung, Ethik, SEK II, SEK I
weiter

Online-Seminar: Zentralabitur Ethik mit Rudi 4 „Was tun?“

In der Fortbildung erkunden wir das Zentrabithema Ethik. Entlang des neuen Rudihefts „Was tun?“ diskutieren wir unterrichtspraktische Zugänge.

In der Fortbildung erkunden wir das Zentrabithema Ethik. Entlang des neuen Rudihefts „Was tun?“ diskutieren wir unterrichtspraktische Zugänge.

Auf 44 Seiten sind die Rudis, deine Schüler*innen und du vor knifflige Entscheidungssituationen gestellt. Mit dem Heft entwickelt ihr euren ethischen Kompass anhand von religiösen und philosophischen Materialien und vielen dialogischen Methoden.

Alle erhalten ein Rudiheft!

Hamburg
Mo 02.09.2024, 16:00 - 19:00
Website HB1 Schule, Interreligiöser Dialog, SEK I, Bildungsangebote und Lehre, Fortbildung, SEK II, Bildung
weiter

Materialpaket RU Klassen 5-10plus

Mit dem neuen Bildungsplan RU dialogisch unterrichten

Ab 1.8.2023 gilt der neue Bildungsplan RU. Was kommt da auf mich zu? Wie kann ich damit dialogisch unterrichten? Welches Material kann ich dafür in der heutigen Fortbildung (empfohlen) bekommen? Und wie baue ich daraus unser schulinternes Curriculum? Diese Fragen werden in der Veranstaltung im Bezug auf die Klassen 5-10plus beantwortet, und Sie werden gut vorbereitet in das neue RU-Schuljahr gehen können.

Ludwigslust
Di 03.09.2024, 16:00 - 18:00
Digitale Kirche, Bildung, Website HB1 Gemeinde, Website HB1 Schule, Berufsschule, SEK I, Grundschule, SEK II, Sonder- / Förderschule, Schulen, Supervision, Seelsorge, Digitale Veranstaltung
weiter

Online-Seminar: TA & Mehr - Enneagramm und TA berühren sich

Die Transaktionsanalyse (TA) stellt sehr anschauliche Konzepte zur Verfügung, mit denen Menschen sich selbst und andere bezüglich ihrer erlebten Wirklichkeit reflektieren und verstehen können. Sie ist dazu geeignet, das Potential der eigenen Persönlichkeit zu entwickeln und zur Entfaltung zu bringen. Sie integriert Gedankengut aus der Tiefenpsychologie, Gestalttheorie, Verhaltenstherapie und aus systemischen Ansätzen.

TA & Mehr umfasst einzeln buchbare Module.

Hamburg
Di 03.09.2024, 17:00 - 18:15
SEK II, Digitale Kirche, Bildung, Ethik, Digitale Veranstaltung, Website HB1 Schule, Interreligiöser Dialog, Fortbildung, Bildungsangebote und Lehre, SEK I
weiter

Online-seminar Speed-Fortbildung "Gott und Göttliches - eine interreligiöse Spurensuche""

Einführung in das dialogische und interreligiöse Lehren und Lernen mit dem RU-Buch "Gott und Göttliches - eine interreligiöse Spurensuche" für Klasse 8-11.

In nur einer guten Stunde werden sie praxisorientiert in das grundlegende interreligiös-dialogische und lehrplangemäße Unterrichtswerk mit dem bekannten Wimmelbild eingeführt. Ausgestattet mit theoretischem Fundament und sofort einsetzbaren Materialien werden sie nach der Fobi direkt mit ihren Klassen 8-11 loslegen können. Legen sie das Buch bitte bereit (Suchbegriff zur Anschaffung: Cornelsen Gott und Göttliches).

DIGITAL
Do 12.09.2024, 15:00 - 17:00
Bildung, SEK I, SEK II, Medienpädagogik, Website HB1 Schule, Digitale Kirche, Digitale Veranstaltung
weiter

Online-Seminar: Religionslehrertreffen: Hass, Fake News und Cybermobbing in der Schule – Wie gehe ich damit um?

Hasskriminalität im Netz ist alltägl. Realität u. stürzt viele Menschen in existentielle Krisen.

An verschiedenen Fallbeispielen zum Thema Hass u. digitale Gewalt soll diskutiert werden, wie man m. diesen Fragestellungen im schulischen Kontext umgeht. Wie kann u. muss ich mich verhalten? Christian Heincke vom Landesprogramm„ "Helden statt Trolle", das unter der Leitung des LKA MV in Kooperation mit der Landeszentrale f. politische Bildung MV arbeitet, lädt ein, mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Diese Veranstaltung findet in Trägerschaft von Fachkoordinator*innen des Landes MV statt. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Landes für Lehrerfortbildungen.

Ratzeburg
Fr 13.09.2024, 16:30 - Sa 14.09.2024, 16:30
Bildung, Bildungsangebote und Lehre, SEK I, Digitale Kirche, Website HB1 Schule, SEK II
weiter

Übernachten mit Gott

ICH – GOTT – und mein Religionsunterricht Fortbildung für RU-Lehrer*innen der Sek I und Sek II

Gottesvorstellungen begleiten uns und verändern sich ein Leben lang. Sie haben Einfluss auf unser Handeln, auch und vor allem als Religionslehrer*in.

Was hat Gott eigentlich in meinem RU zu suchen? Viel oder eher wenig? Gibt es in mir Grenzen in der Akzeptanz anderer Gottesbilder und (wie) wirken sich diese in meinem konkreten Handeln aus? Welche Gottesbilder prägen mich und inwiefern kommen sie in meinem Unterricht zur Sprache oder zum Tragen?

Anhand herausfordernder Unterrichtssituationen wollen wir diese und ähnliche Fragen reflektieren und zugleich unterrichtliche Methoden erproben, die unsere Vorstellungen von Gott mit denen unserer Lernenden in einen lebendigen Dialog bringen können.

Ludwigslust
Mo 16.09.2024, 18:00 - Mo 14.10.2024, 19:30
Digitale Kirche, Arbeit mit Jugendlichen, Arbeit mit Kindern, Gemeindepädagogik, Bildungsangebote und Lehre, Digitale Veranstaltung, Website HB1 Gemeinde, Website HB1 Schule, Berufsschule, SEK I, Grundschule, SEK II, Sonder- / Förderschule, Schulen, Supervision, Seelsorge, Bildung, Elementarpädagogik
weiter

Online-Seminar: "Was ist denn da passiert ... warum passiert mir das denn schon wieder?"

Was hilft, wenn ich das wahrnehme und erkenne?

In diesem vierteiligen Online-Workshop möchten wir mit Ihnen anhand praktischer Beispiele (Alltagssituationen aus Schule usw.) an dem o.g. Thema arbeiten.
Wer kennt das nicht: „das kommt mir doch bekannt vor?“ „Habe ich das nicht schon einmal erlebt?“ - und es nervt oder irritiert mich.
Wie kann ich gut ins Handeln kommen? Dazu dienen zwei Modellen der Pädagogik und Transaktionsanalyse.
Mit viel praktischem Ausprobieren u.a. an eigenen erlebten Situationen testen wir gemeinsam die Alltagstauglichkeit der Modelle.

4 zusammenhängende Termine, jeweils Montag von 18.00 – 19.30 Uhr: 16. September, 23. September, 7 Oktober, 14. Oktober

Hamburg
Di 17.09.2024, 17:00 - 19:00
HB-1, Spiritualität, Berufsschule, SEK I, Grundschule, SEK II, Sonder- / Förderschule, Gottesdienst, Website HB1 Schule
weiter

Gottesdienst für Lehrkräfte

Sich zum Schuljahresbeginn stärken lassen ...

Die Bischöfin lädt alle Lehrerinnen Hamburgs zu Gottesdienst und anschließendem Empfang ein. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten Bischöfin Fehrs, das PTI und die Vereinigung Hamburger Religionslehrer*innen gemeinsam mit Ihnen Gottesdienst feiern und bei dem anschließenden Empfang miteinander ins Gespräch kommen.

Kaltenkirchen
Do 19.09.2024, 15:30 - 18:30
Bildung, SEK II, Website HB1 Schule, Schulen
weiter

„Will ich perfekt sein?“ KI und Digitalität in „meinem“ Leben

Regionale Fachkonferenz RU in der Sek II

Welchen Einfluss haben Digitalität und KI auf unser Bild vom Menschen? Welche (neuen) Ansprüche an mich selbst und an meine Mitmenschen bilden sich heraus? Welche Chancen für unser persönliches und gesellschaftliches Leben entstehen, welche Gefahren lauern? Anthropologische und ethische Fragen aus der Lebenswirklichkeit der Schüler*innen werden im Zentrum dieser Veranstaltung stehen. Konkrete Unterrichtsideen für die Sekundarstufe II werden erprobt, diskutiert und hinsichtlich der Umsetzung in den Lerngruppen „vor Ort“ befragt.

Heide
Di 24.09.2024, 15:30 - 18:30
Schulen, Website HB1 Schule, Bildung, SEK II
weiter

Mann? Frau? Ich! - sexuelle Identitäten als Thema des RU in der Sek II

Regionale Fachkonferenz RU in der Sek II

Sexuelle Identitäten als einen selbstverständlichen Aspekt anthropologischer Vorstellungen im Religionsunterricht thematisieren: Wie kann es gelingen, mit Schüler*innen in einen wertschätzenden Dialog einzutreten und „sichere“ Räume zu eröffnen, ganz eigenen Fragen nachzugehen? Und wie können verschiedene Religiositäten akzeptiert und zugleich respektvoll befragt werden? Anhand exemplarischer Unterrichtsideen – auch zu Schriftquellen der monotheistischen Weltreligionen – werden Wege erprobt und reflektiert.