GRUNDSCHULE

Die Fortbildungsangebote aus dem Arbeitsgebiet RU in der Grundschule und in Förderzentren bieten den Lehrkräften und Referendar*innen Möglichkeiten, die eigenen Kompetenzen zu stärken, ihr religionspädagogisches und didaktisches Repertoire zu reflektieren und zu erweitern. Im Mittelpunkt bei der Bearbeitung von Themen aus dem Lehrplan, der Erprobung kompetenzorientierter Methoden stehen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Fragen nach dem Sinn und dem eigenen Selbst in dieser Welt.

Veranstaltungen Grundschule

Datum
In den nächsten 4 Wochen
In den nächsten 3 Monaten
In den nächsten 6 Monaten

60 Veranstaltungen

Neustrelitz
Mi 23.11.2022, 18:00 - Sa 26.11.2022, 11:00
Website HB1 Gemeinde, SEK II, Grundschule, SEK I, Berufsschule, Schulen, Evangelische Schulen, Website HB1 Schule, Seminar, Bildung, Sonder- / Förderschule
weiter

Bibliodrama-Treffpunkt 2022

kopfüber - Basiskurs

Thema: Freude

Langenhorn
Do 24.11.2022, 14:30 - 17:30
Bildung, Grundschule, Sonder- / Förderschule, Schulen, Website HB1 Schule, Evangelische Schulen
weiter

§8 Was wird einmal sein?- Mit Kindern über Tod und Trauer nachdenken

Erweiterte Fachkonferenz Religion in Langenhorn, Nordfriesland

Jeder Mensch hat eigene Bezugspunkte zu dem, was Tod und Trauer bedeuten, auch zu dem, was – vielleicht - einmal sein wird. Und: Jede*r trauert anders. Auch Kinder im Grundschulalter beschäftigt das Thema mit den damit verbundenen Gefühlen und Gedanken.
Wie können wir sie im RU mit ihren Fragen altersgerecht und einfühlsam begleiten? Welche speziellen Umgangsformen mit Tod und Sterben, welche Hoffnungsbilder finden sich in den Religionen? Können Sie trösten und helfen?
Diesen Fragen gehen wir anhand geeigneter Unterrichtsideen nach - vielfältig aus interreligiösen Perspektiven.

Ludwigslust
Do 01.12.2022, 15:00 - 18:00
Bildung, Bildungsangebote und Lehre, Schulen, Sonder- / Förderschule, Grundschule, SEK I, Evangelische Schulen, Website HB1 Schule
weiter

Godly Play in der Adventszeit

Eine vorweihnachtliche Spurensuche

Godly Play ist ein religionspädagogisches Konzept, das sich aus der Montessori-Pädagogik entwickelt hat. Durch spielerisches Erkunden biblischer Geschichten, individuelles Vertiefen und durch Stille, Gebet und Feier geht es um eine Einführung, die Kinder zu einer lebendigen Beziehung zu biblischen Geschichten hinführen will. Wir vermitteln Grundlagen, zeigen und reflektieren eine Auswahl von Godly Play Einheiten.

Ludwigslust
Do 12.01.2023, 16:00 - 18:00
Bildung, Supervision, Sonder- / Förderschule, Grundschule, SEK I, Website HB1 Schule, SEK II, Berufsschule, Digitale Kirche
weiter

Online-Seminar: Gewaltfreie Kommunikation - Es klingt so bezaubernd einfach - aber hilft das auch?

In vier zusammenhängenden Online-Workshops werden wir die Gewaltfreie Kommunikation entdecken, in Übungen erproben und Chancen und Grenzen reflektieren.

Der Schulalltag ist geprägt von Menschen – Worten – Gesten – Gesprächen. Manchmal reicht ein Wort oder auch nur ein Blick und das Ganze läuft aus dem „Ruder“. Eine Mauer entsteht zwischen zwei Menschen. Die spannende Frage ist und bleibt: Wann öffnen und verbinden sich diese Zwei und Worte, Gesten und Blicke werden wieder zu Fenstern des Miteinanders?

Gewaltfreie Kommunikation ist eine Möglichkeit mit sich und dem anderen klar, einfühlsam und handlungsorientiert umzugehen. Denn eins ist klar: Wenn Konflikte da sind, dann brauche ich eine Landkarte, um mich zu navigieren, damit wir beide nicht Schiffbruch erleiden.

Den Zoom-Link senden wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung jeweils kurz vor dem Seminar zu.

Termine:

12.01., 16-18 Uhr

19.01., 16-18 Uhr

26.01., 16-18 Uhr

02.02., 16-18 Uhr

Kiel
Mi 15.02.2023, 15:00 - 18:00
Evangelische Schulen, Website HB1 Schule, Schulen, Sonder- / Förderschule, Grundschule, Digitale Kirche, Bildung
weiter

§8 Online-Seminar: "Chika, die Hündin im Ghetto" - Ein Kurzfilm

Mit Grundschul-Kindern über Judenverfolgung in der NS-Zeit reden?

Bereits Kinder ab Klasse 3 können und sollten sich unter behutsamer Anleitung mit der Thematik befassen, darin sind sich viele Experten einig. Eine solch behutsame und altersgemäße  Annäherung ermöglicht der als „besonders wertvoll“ ausgezeichnete Animationsfilm für Kinder ab 8 Jahren.  Ausgehend vom Kurzfilm erkunden wir methodische Möglichkeiten für die Unterrichtspraxis und reflektieren Chancen und Grenzen, mit Kindern im RU zu diesem schwierigen Thema angemessen ins Gespräch zu kommen.

Hamburg
Fr 24.02.2023, 16:00 - So 26.02.2023, 13:00
Website HB1 Gemeinde, Bildung, Schulseelsorge, Berufsschule, SEK I, Grundschule, SEK II, Sonder- / Förderschule, Evangelische Schulen, Website HB1 Schule, Seelsorge
weiter

"KANN ICH SIE MAL KURZ SPRECHEN?" - Aufbaukurs Kurzgespräch

Das Kurzgespräch als Methode (schul)seelsorglichen Handelns - Aufbaukurs

In diesem zwei Wochenenden umfassenden Aufbaukurs werden die Kenntnisse des Grundkurses Kurzgespräch (im Sinne der Arbeitsgemeinschaft Kurzgespräch (AgK)) vertieft und aufgefrischt. Darüber hinaus wird die Beratungsmethode um das Einbringen von Bildworten und knapp erzählten Geschichten erweitert. Übungen an praktischen Gesprächsbeispielen und das konkrete Training der Methode stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Das zweite Wochenende findet vom 24.-26.03.2023 in der Akademie am See in Plön statt.

Neustrelitz
Mi 01.03.2023, 13:00 - Fr 03.03.2023, 13:00
Bildung, Website HB1 Gemeinde, Website HB1 Schule, Evangelische Schulen, Berufsschule, SEK I, Grundschule, SEK II, Sonder- / Förderschule, Arbeit mit Kindern, Arbeit mit Jugendlichen, Erwachsenenbildung, Hort
weiter

Aufbaukurs: Kopfüber -Experimentelle Zugänge zur Bibel

Schwerpunkt: Clownerie, Thema: Gerechtigkeit

Was passiert, wenn unterschiedliche Menschen und unterschiedliche Wege zur Schrift zusammenkommen? In einem Kaleidoskop aus verschiedenen Ansätzen stellen wir biblische Texte spielerisch auf den Kopf. Dabei experimentieren wir mit Zugängen aus Bibliodrama, Bibeltheater, Bibliolog, biblioart, Bibliotanz und Clownerie. Wir verrücken Perspektiven, bewegen uns in Texträumen, verschieben Erfahrungs- und Verstehensgrenzen und loten aus, in welche Tiefen und Höhen uns biblische Texte führen können. Die Textauswahl orientiert sich am Kirchenjahr und eröffnet verschiedene thematische Perspektiven: Freude, Liebe, Schöpfung, Leben, Frieden und Gerechtigkeit. In unserem Labor erproben wir die unterschiedlichen Zugänge mit offenem Ausgang und reflektieren diese für Schule und Gemeinde. Alle Kurse stehen Interessierten offen; sie können einzeln gewählt werden und sind jeweils in sich abgeschlossen. Eine Qualifizierung zur Bibliodrama-Leitung lässt sich nach der Teilnahme an Basis- und Aufbaukursen mit Trainingseinheiten für die Leitung von Bibliodrama erreichen.

NN
Do 23.03.2023, 15:00 - Sa 25.03.2023, 13:00
Bildung, SEK II, Website HB1 Schule, Schulen, Berufsschule, SEK I, Grundschule
weiter

konfessionell-kooperative Tagung RU in SH

"Erlöse uns vom Bösen!" - ein unbequemes Thema?

Was ist eigentlich „das Böse“? Gibt es einen Teufel? Wie kam „das Böse“ in die Welt und wie zeigt es sich? Unbequeme Fragen, die Menschen und Theologie von Beginn an beschäftigen. Auch im RU müssen wir uns dieser Thematik und den Fragen unserer S* stellen, z.B. nach Verantwortung, nach Schuld, nach einem (gnädigen) Gott. Im Rahmen dieser konfessionell-sensiblen Fortbildung wollen wir theologische Antwortversuche erörtern sowie unterrichtspraktische Ideen entwickeln und reflektieren.

Ludwigslust
Di 11.04.2023, 09:00 - Sa 15.04.2023, 18:00
Bildung, Geschichte, Gedenken, Ethik, Evangelische Schulen, Studienreise, Sonder- / Förderschule, SEK II, Grundschule, SEK I, Berufsschule, Schulen, Website HB1 Schule, Religionen
weiter

Studienreise Warschau und Treblinka

Besatzung, Widerstand und Neubeginn

Wir entdecken Warschau – Europas wohl spannendste Architekturmetropole mit Altstadt, Königsschloss und Moderne. Der Aufenthalt führt uns in das ehemalige Warschauer Ghetto, in das preisgekrönte Museum der Geschichte der polnischen Juden, nach Treblinka in das ehemalige größte nationalsozialistische Vernichtungslager im Rahmen der sog. Aktion Reinhardt und in das Museum des Warschauer Aufstandes. Zeitzeugengespräche werden unsere Eindrücke weiter vertiefen.

Ratzeburg
Mi 10.05.2023, 13:00 - Sa 13.05.2023, 13:00
Besondere Gottesdienste, Spiritualität, Bildung, Theater, Website HB1 Gemeinde, Website HB1 Schule, Evangelische Schulen, Berufsschule, SEK I, Grundschule, SEK II, Sonder- / Förderschule, Arbeit mit Kindern, Arbeit mit Jugendlichen, Erwachsenenbildung, Hort, Bibliodrama
weiter

Aufbaukurs: Kopfüber -Experimentelle Zugänge zur Bibel

Schwerpunkt: Bibliotanz, Thema: Leben

Was passiert, wenn unterschiedliche Menschen und unterschiedliche Wege zur Schrift zusammenkommen? In einem Kaleidoskop aus verschiedenen Ansätzen stellen wir biblische Texte spielerisch auf den Kopf. Dabei experimentieren wir mit Zugängen aus Bibliodrama, Bibeltheater, Bibliolog, biblioart, Bibliotanz und Clownerie. Wir verrücken Perspektiven, bewegen uns in Texträumen, verschieben Erfahrungs- und Verstehensgrenzen und loten aus, in welche Tiefen und Höhen uns biblische Texte führen können. Die Textauswahl orientiert sich am Kirchenjahr und eröffnet verschiedene thematische Perspektiven: Freude, Liebe, Schöpfung, Leben, Frieden und Gerechtigkeit. In unserem Labor erproben wir die unterschiedlichen Zugänge mit offenem Ausgang und reflektieren diese für Schule und Gemeinde. Alle Kurse stehen Interessierten offen; sie können einzeln gewählt werden und sind jeweils in sich abgeschlossen. Eine Qualifizierung zur Bibliodrama-Leitung lässt sich nach der Teilnahme an Basis- und Aufbaukursen mit Trainingseinheiten für die Leitung von Bibliodrama erreichen.