SEK I

Veranstaltungen SEK I

Datum
In den nächsten 4 Wochen
In den nächsten 3 Monaten
In den nächsten 6 Monaten

63 Veranstaltungen

Kiel
Mo 28.11.2022, 16:00 - 18:30
Bildungsangebote und Lehre, Digitale Kirche, SEK I, Bildung, Website HB1 Schule
weiter

§8 Online-Seminar: Es weihnachtet sehr ...

„Weihnachten heißt: Nichts bleibt, wie es ist. Da wirst du rausgeschmissen aus deiner Bequemlichkeit“ (Susanne Niemeyer) Einen Zugang zu Weihnachten über Texte von Susanne Niemeyer finden.

Weihnachten noch einmal anders beleuchten.

Susanne Niemeyer schafft es mit ihren Geschichten rund um Religiöses, Göttliches und Weltliches zum Nachdenken anzuregen und neue Fragen und Sichtweisen aufzuwerfen.

Ihre Geschichten sind eine wunderbare Einladung, um mit Schüler*innen in den Dialog über Weihnachten zu gehen.

Die Fortbildung soll die Möglichkeit bieten, sich selbst mit einer Auswahl von Texten und Geschichten von Susanne Niemeyer und möglichen Fragestellungen und Impulsen dazu auseinanderzusetzen.

Ludwigslust
Do 01.12.2022, 15:00 - 18:00
Bildung, Bildungsangebote und Lehre, Schulen, Sonder- / Förderschule, Grundschule, SEK I, Evangelische Schulen, Website HB1 Schule
weiter

Godly Play in der Adventszeit

Eine vorweihnachtliche Spurensuche

Godly Play ist ein religionspädagogisches Konzept, das sich aus der Montessori-Pädagogik entwickelt hat. Durch spielerisches Erkunden biblischer Geschichten, individuelles Vertiefen und durch Stille, Gebet und Feier geht es um eine Einführung, die Kinder zu einer lebendigen Beziehung zu biblischen Geschichten hinführen will. Wir vermitteln Grundlagen, zeigen und reflektieren eine Auswahl von Godly Play Einheiten.

Neubrandenburg
Do 05.01.2023, 15:00 - 18:00
Bildung, Nordkirche, Ethik, Gesellschaft, SEK I, Berufsschule, SEK II, Website HB1 Schule
weiter

Künstliche Intelligenz oder wie wir leben wollen

Impulse und Ideen für den Religionsunterricht

Algorithmen beherrschen die Welt. Sie sitzen am Steuer autonomer Fahrzeuge, lenken Beziehungen und Leben in der modernen Gesellschaft. Somit stellen sich die Fragen, wie wir leben und was wir zulassen wollen.

Diverse Materialien für den Unterricht werden vorgestellt und diskutiert. Sie erhalten einen Fundus an Ideen und Möglichkeiten, aus dem Sie auswählen und ausprobieren können.

Ludwigslust
Do 12.01.2023, 16:00 - 18:00
Bildung, Supervision, Sonder- / Förderschule, Grundschule, SEK I, Website HB1 Schule, SEK II, Berufsschule, Digitale Kirche
weiter

Online-Seminar: Gewaltfreie Kommunikation - Es klingt so bezaubernd einfach - aber hilft das auch?

In vier zusammenhängenden Online-Workshops werden wir die Gewaltfreie Kommunikation entdecken, in Übungen erproben und Chancen und Grenzen reflektieren.

Der Schulalltag ist geprägt von Menschen – Worten – Gesten – Gesprächen. Manchmal reicht ein Wort oder auch nur ein Blick und das Ganze läuft aus dem „Ruder“. Eine Mauer entsteht zwischen zwei Menschen. Die spannende Frage ist und bleibt: Wann öffnen und verbinden sich diese Zwei und Worte, Gesten und Blicke werden wieder zu Fenstern des Miteinanders?

Gewaltfreie Kommunikation ist eine Möglichkeit mit sich und dem anderen klar, einfühlsam und handlungsorientiert umzugehen. Denn eins ist klar: Wenn Konflikte da sind, dann brauche ich eine Landkarte, um mich zu navigieren, damit wir beide nicht Schiffbruch erleiden.

Den Zoom-Link senden wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung jeweils kurz vor dem Seminar zu.

Termine:

12.01., 16-18 Uhr

19.01., 16-18 Uhr

26.01., 16-18 Uhr

02.02., 16-18 Uhr

Kiel
Do 02.02.2023, 15:30 - 18:30
Digitale Kirche, SEK I, Website HB1 Schule, Medienpädagogik, Bildung
weiter

§8 Online-Seminar: Hungern, pumpen, posten!

Oder: "Ich danke dir, dass ich wunderbar gemacht bin"

Bodyshaming/ Körperbild / Selbstbild sind lange nicht mehr nur Themen von Mädchen, sondern betreffen genauso die Jungs.
Was stärkt mich in meinem Selbstbild/ meinem Selbstwertgefühl? Was hemmt es? Wie geht Body Positivity? Diese und andere Fragen werden uns in unserem Seminar leiten und wir werden uns anhand von unterschiedlichen Materialien darüber austauschen, wie sich dieses wichtige Thema für den Unterricht aufarbeiten lässt.

Hamburg
Di 07.02.2023, 17:00 - 20:00
Seminar, Website HB1 Schule, Bildung, Website HB1 Gemeinde, Digitale Kirche, SEK I
weiter

Online-Seminar: Wer hat uns den Jesus weiß gemacht?

Rassismuskritische Perspektiven auf Tradition und Gegenwart.

Ausgehend von Sarah Veceras Buch „Wie ist Jesus weiß geworden“ wollen wir uns mit Jesusbildern durch die Jahrhunderte bis heute beschäftigen und aufspüren, wann und warum Jesus weiß geworden ist. Nach einem Überblick über die kolonialen Einflüsse und die Bilder verschiedener Zeiten und Orte werden wir in unseren eigenen Biografie auf Spurensuche gehen und prüfen was „unsere“ Jesusbilder bei uns bewirkt und wie sie unsere Normalitätsvorstellungen geprägt haben.  Neben Theorie und Austausch erproben wir Mehoden für den Unterricht bzw. die Konfirmand*innenarbeit .

Kiel
Mi 15.02.2023, 15:30 - 18:30
Bildung, SEK I, Website HB1 Schule, Digitale Kirche
weiter

§8 Online-Seminar: Wen wundert`s?

Die Wunder Jesu - naiver Hokuspokus? Was steckt hinter den Wundern Jesu?

Was macht die Wunder Jesu aus? Wieso kann das auch meine Schüler*innen interessieren?

Exemplarisch untersuchen wir Wunder Jesu auf diese Fragestellungen hin und erarbeiten unterrichtspraktische Ideen.

Hamburg
Fr 24.02.2023, 16:00 - So 26.02.2023, 13:00
Website HB1 Gemeinde, Bildung, Schulseelsorge, Berufsschule, SEK I, Grundschule, SEK II, Sonder- / Förderschule, Evangelische Schulen, Website HB1 Schule, Seelsorge
weiter

"KANN ICH SIE MAL KURZ SPRECHEN?" - Aufbaukurs Kurzgespräch

Das Kurzgespräch als Methode (schul)seelsorglichen Handelns - Aufbaukurs

In diesem zwei Wochenenden umfassenden Aufbaukurs werden die Kenntnisse des Grundkurses Kurzgespräch (im Sinne der Arbeitsgemeinschaft Kurzgespräch (AgK)) vertieft und aufgefrischt. Darüber hinaus wird die Beratungsmethode um das Einbringen von Bildworten und knapp erzählten Geschichten erweitert. Übungen an praktischen Gesprächsbeispielen und das konkrete Training der Methode stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Das zweite Wochenende findet vom 24.-26.03.2023 in der Akademie am See in Plön statt.

Neustrelitz
Mi 01.03.2023, 13:00 - Fr 03.03.2023, 13:00
Bildung, Website HB1 Gemeinde, Website HB1 Schule, Evangelische Schulen, Berufsschule, SEK I, Grundschule, SEK II, Sonder- / Förderschule, Arbeit mit Kindern, Arbeit mit Jugendlichen, Erwachsenenbildung, Hort
weiter

Aufbaukurs: Kopfüber -Experimentelle Zugänge zur Bibel

Schwerpunkt: Clownerie, Thema: Gerechtigkeit

Was passiert, wenn unterschiedliche Menschen und unterschiedliche Wege zur Schrift zusammenkommen? In einem Kaleidoskop aus verschiedenen Ansätzen stellen wir biblische Texte spielerisch auf den Kopf. Dabei experimentieren wir mit Zugängen aus Bibliodrama, Bibeltheater, Bibliolog, biblioart, Bibliotanz und Clownerie. Wir verrücken Perspektiven, bewegen uns in Texträumen, verschieben Erfahrungs- und Verstehensgrenzen und loten aus, in welche Tiefen und Höhen uns biblische Texte führen können. Die Textauswahl orientiert sich am Kirchenjahr und eröffnet verschiedene thematische Perspektiven: Freude, Liebe, Schöpfung, Leben, Frieden und Gerechtigkeit. In unserem Labor erproben wir die unterschiedlichen Zugänge mit offenem Ausgang und reflektieren diese für Schule und Gemeinde. Alle Kurse stehen Interessierten offen; sie können einzeln gewählt werden und sind jeweils in sich abgeschlossen. Eine Qualifizierung zur Bibliodrama-Leitung lässt sich nach der Teilnahme an Basis- und Aufbaukursen mit Trainingseinheiten für die Leitung von Bibliodrama erreichen.

Breklum
Do 02.03.2023, 14:30 - Sa 04.03.2023, 13:30
Bildung, SEK II, Website HB1 Schule, Berufsschule, SEK I, Schulen
weiter

§8 Jahrestagung für Religionslehrer*innen an Gymnasien, Gemeinschaftsschulen, Berufsbildenden Schulen

Krise 24/7 - Was trägt in diesen Zeiten?

„Alles gut!“  Wie schnell kommt uns diese Floskel tagtäglich über die Lippen. Dabei weiß jede*r: Das ist gelogen. Tatsächlich und gefühlt leben wir seit Jahren im Krisenmodus: Klimakrise, Pandemie, Krieg mitten in Europa, ... Konkrete Sorgen um ein gutes Leben oder ein Überleben machen weder vor der Haus- noch vor der Schultür Halt. Im Gegenteil – im Klassenzimmer öffnen sich nicht selten Räume, in denen Schüler*innen ihrer Verzweiflung und Erschöpfung, ihren Sorgen und ihrem Ringen um Zuversicht Ausdruck geben wollen. Doch wie gehen wir selbst eigentlich mit Krisen um? Welche Strategien haben wir und unsere Lernenden? Und welche Rolle kann insbesondere das Fach Religion einnehmen, wenn es um das Aushalten und die Bewältigung von Krisen geht? Auf verschiedenen Wegen wollen wir diesen existenziellen Fragen nachgehen, Bewältigungsmodi kennenlernen, unterrichtliche Konsequenzen bedenken und in Workshops unterrichtspraktische Ideen reflektieren.