SEK I

Veranstaltungen SEK I

Datum
In den nächsten 4 Wochen
In den nächsten 3 Monaten
In den nächsten 6 Monaten

39 Veranstaltungen

Rostock
Mi 25.09.2024, 15:00 - 18:00
Bildung, Bildungsangebote und Lehre, Schulen, SEK I, Website HB1 Schule
weiter

Neuer Rahmenplan ev. Religion 7-10

Mit dem neuen Rahmenplan unterrichten

Nach gut 20 Jahren kommt nun der neue Rahmenplan für das Fach ev. Religion 7-10. Schüler*innen werden dazu befähigt, ein eigenverantwortliches Leben zu gestalten. Diesem Ziel entspricht der konsequente Lebensweltbezug und die Subjektorientierung. Der neue Rahmenplan versteht sich nicht als Checkliste zum Abarbeiten von Themen, sondern eröffnet Räume zum (kritischen) Fragen, zum Entdecken und zur Persönlichkeitsentwicklung. An diesem Nachmittag geht es nicht nur um Information, sondern auch um praktische Umsetzungsideen.

DIGITAL
Di 01.10.2024, 17:00 - 18:00
Berufsschule, Digitale Kirche, Bildung, Digitale Veranstaltung, SEK I, Website HB1 Schule, SEK II
weiter

reli snap - Reich Gottes im Lied

reli snap - Unterrichtsideen mit einem Fingerschnipp

Die Veranstaltungsreihe gibt Ihnen Impulse zur Unterrichtsgestaltung unter Rückgriff auf aktuelle Diskurse, die religionspädagogisch reflektiert werden.

Stralsund (OT Voigdehagen)
Sa 05.10.2024, 10:00 - 15:00
Bildung, Berufsschule, SEK I, Grundschule, SEK II, Sonder- / Förderschule, Website HB1 Schule, Seminar
weiter

Was kommt nach dem Tod?

Studientag im Schulamtsbereich Greifswald zum Thema "Was kommt nach dem Tod?"

Auf diesem Studientag wollen wir vor dem Hintergrund des Themas im neuen Rahmenplan Sek I anhand von Praxisimpulsen, Materialien und Medien zu Fragen nach Sterben, Tod und Trauer als Thema im RU ins Gespräch kommen. Ebenso stellen wir Bezüge zum Rahmenplan der GS her.

Bringen Sie auch gern eigene Ideen und Materialien für den kollegialen Austausch mit, die ggf. in die Entwicklung einer Unterrichtssequenz einfließen können.

Der Studientag findet im Tagungsraum im Gemeinderaum an der St. Maria-Kirche in Voigdehagen statt.

Hamburg
Mo 07.10.2024, 16:00 - 19:00
SEK I, Website HB1 Schule, HB-1, Grundschule, Medienpädagogik, Bildung, Digitale Kirche, Digitale Veranstaltung
weiter

Online-Seminar: Religionen entdecken!

Wie nutze ich das Internet mit Kindern im RU der 3. und 4. Klasse?

Im RU für alle sind Lehrkräfte gefordert, Kindern Begegnungen mit religiösen Orten und Lebensweisen zu ermöglichen. Nicht immer können sie mit authentischen Personen zusammenarbeiten, die ihre Religion darstellen. Manchmal ist es hilfreich, auf das Internet zurückzugreifen. Doch auch hier braucht es Quellen, die für Kinder geeignet sind. In diesem Online-Seminar stellen wir das religionsübergreifende Portal religionen-entdecken.de vor. Wir kommen mit Moritz Vogel von religionen-entdecken.de ins Gespräch, nehmen uns Zeit zum Recherchieren, tauschen Anregungen zum Einsatz aus und öffnen den Blick auf weitere Quellen für den RU.

Wir orientieren uns am neuen Rahmenplan in HH, Lehrkräfte aus SH und MV sind herzlich willkommen.

Kiel
Sa 12.10.2024, 09:00 - 17:15
Website HB1 Schule, Sonder- / Förderschule, SEK II, Grundschule, SEK I, Berufsschule, Bildung
weiter

Landesfachtag für die Fächer Philosophie, Ev. und Kath. Religion

Was kann ich überhaupt noch glauben? Zur Urteilsbildung befähigen

Seien es Fake News oder die Gerüchte auf dem Pausenhof; seinen es vermeintliche Fakten über wissenschaftliche Zusammenhänge oder die Geschichte, die die beste Freundin erzählt. Kinder und Jugendliche müssen sich ständig ein Urteil über den Wahrheitsgehalt einer Information bilden. In der tagtäglichen Informationsflut ist kritisches Urteilen wichtiger denn je, um Gesellschaft selbstbewusst zu gestalten. Doch, was kann ich überhaupt glauben? Wie werde ich mir über die Richtigkeit einer Information oder Geschichte bewusst? Muss eine Geschichte immer wahr sein? Und wie kann ich als Lehrer oder Lehrerin die Urteilsbildung meiner Schülerinnen und Schüler schärfen? Die Fächer Philosophie und Religion wollen Schülerinnen und Schüler zu diesem kritischen Blick und zur Reflexion über ihre Meinungsbildung befähigen und damit einen Grundstein zur Persönlichkeitsentwicklung legen. Wir laden Sie ganz herzlich zu dem diesjährigen Fachtag „Was kann ich überhaupt noch glauben?“ ein, der mit aktuellen Unterrichtsideen, fachwissenschaftlichen Vorträgen und einem kollegialen Austausch zur gemeinsamen Auseinandersetzung über Urteilsbildung einlädt.

Veranstalter: IQSH, mit freundlicher Unterstützung von PTI und EBA

Greifswald
Di 29.10.2024, 15:00 - 18:00
Schulen, SEK I, Website HB1 Schule, Bildungsangebote und Lehre, Bildung
weiter

Neuer Rahmenplan für den ev. Religionsunterricht Klasse 7-10

Mit dem neuen Rahmenplan unterrichten

Nach gut 20 Jahren kommt nun der neue Rahmenplan für das Fach ev. Religion 7-10. Schüler*innen werden dazu befähigt, ein eigenverantwortliches Leben zu gestalten. Diesem Ziel entspricht der konsequente Lebensweltbezug und die Subjektorientierung. Der neue Rahmenplan versteht sich nicht als Checkliste zum Abarbeiten von Themen, sondern eröffnet Räume zum (kritischen) Fragen, zum Entdecken und zur Persönlichkeitsentwicklung. An diesem Nachmittag geht es nicht nur um Information, sondern auch um praktische Umsetzungsideen.

Online-Veranstaltung
Di 05.11.2024, 16:00 - 19:00
Website HB1 Schule, SEK II, Digitale Veranstaltung, Bildung, SEK I
weiter

Online-Seminar: DIE BAHAI PERSPEKTIVE IM RUFA - MIT DEM BILDUNGSPLAN DIALOGISCH UNTERRICHTEN

In der Fortbildung stellen wir Ihnen die Bahai-Perpsektive im RUfa vor. Anhand konkreter Materialien werden Themen des Bildungsplans der Sek I und Sek II aus Bahai-Perspektive beleuchtet und ausprobiert. Die Veranstaltung bietet Raum für Fragen rund um die Bahai-Religion.

In der Fortbildung stellen wir Ihnen die Bahai-Perpsektive im RUfa vor. Anhand konkreter Materialien werden Themen des Bildungsplans der Sek I und Sek II aus Bahai-Perspektive beleuchtet und ausprobiert. Die Veranstaltung bietet Raum für Fragen rund um die Bahai-Religion. Auf diese Weise stellt die Fortbildung eine Einführung in die Bahai-Religion für Lehrkräfte der Sek I und Sek II dar.

Demmin
Mi 06.11.2024, 15:00 - 18:00
Website HB1 Schule, SEK I, Schulen, Bildungsangebote und Lehre, Bildung
weiter

Neuer Rahmenplan für den ev. Religionsunterricht Klasse 7-10

Mit dem neuen Rahmenplan unterrichten

Nach gut 20 Jahren kommt nun der neue Rahmenplan für das Fach ev. Religion 7-10. Schüler*innen werden dazu befähigt, ein eigenverantwortliches Leben zu gestalten. Diesem Ziel entspricht der konsequente Lebensweltbezug und die Subjektorientierung. Der neue Rahmenplan versteht sich nicht als Checkliste zum Abarbeiten von Themen, sondern eröffnet Räume zum (kritischen) Fragen, zum Entdecken und zur Persönlichkeitsentwicklung. An diesem Nachmittag geht es nicht nur um Information, sondern auch um praktische Umsetzungsideen.

Plau am See
Do 07.11.2024, 17:00 - 21:00
Bildung, Berufsschule, SEK II, Website HB1 Schule, SEK I, Grundschule, Schulen, Sonder- / Förderschule
weiter

Reli-Tea-Time

Getränke sind vorhanden - thematische Leckereien bitte mitbringen!

Wir laden Sie ein bei einem Glas Tee, später auch Wein, ins Gespräch zu kommen.

Bei leckerem Essen und Trinken haben wir die Möglichkeit zu ungezwungener Vernetzung und anregendem fachlich-kollegialem Austausch.

17.00 Uhr - Beginn im Plenum und ggf. Bilden von Arbeitsgruppen

19.00 Uhr - gemeinsames Abendessen

Im Tagungsbeitrag ist die Tagungsverpflegung, das Abendessen und eine Übernachtung inkl. Frühstück enthalten.

Mitglieder des Religionslehrerverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. können sich 50% der Tagungskosten durch den Verband erstatten lassen.

Rendsburg
Fr 08.11.2024, 16:30 - Sa 09.11.2024, 14:30
Bildung, SEK I, Website HB1 Schule, SEK II, Grundschule, Sonder- / Förderschule, Berufsschule, Schulen
weiter

Gestärkt in herausfordernden Gesprächen

Fortbildung für alle Schulstufen

Es gibt Gespräche, die sind richtige Energieräuber!

Wie kann ein Umgang mit herausfordernden Gesprächen gelingen? Wie gelingt es mir, souverän in Konfliktgesprächen zu agieren? Wie kann ich Angriffen und Kritik selbstbewusst begegnen?

In der Fortbildung werden wir an hilfreichen Tools der Gesprächsführung arbeiten.

Methodisch wird zwischen Input, Selbstreflexion, Arbeit in Kleingruppen und Fallarbeit abgewechselt. Fragestellungen und Praxisbeispiele der Teilnehmenden werden gerne einbezogen.

Die Fortbildung besteht aus drei Einheiten.

Start ist das Wochenendseminar.

Aufbauend folgen zwei dreistündige Onlineveranstaltungen am Nachmittag. An diesen Terminen geht es um einen Erfahrungsaustausch und die Möglichkeit zur Vertiefung der neuen Methoden.

Die Onlineveranstaltungen werden im Jahr 2025 stattfinden und rechtzeitig bekanntgegeben.