SEK II

Veranstaltungen SEK II

Datum
In den nächsten 4 Wochen
In den nächsten 3 Monaten
In den nächsten 6 Monaten

35 Veranstaltungen

Ludwigslust
Di 24.09.2024, 16:00 - Mi 06.11.2024, 16:00
SEK II, Bildungsangebote und Lehre, Sonder- / Förderschule, Bildung, Berufsschule, Website HB1 Gemeinde, Website HB1 Schule, SEK I, Seelsorge, Supervision, Grundschule, Gemeindepädagogik
weiter

Klassenführung braucht Beziehungskompetenz

Klassenführung braucht Beziehungskompetenz

Gerade in Zeiten großer Belastung ist es wichtig, seine Kräfte sinnvoll und wirksam einzusetzen und sich im professionellen Bereich nicht in destruktiven Konflikten aufzureiben. Wie ist es möglich, als Lehrer*in eine gute klare und wertschätzende Klassenführung zu etablieren und damit auch Verantwortung für die Atmosphäre in der Klasse zu übernehmen? Die Basis einer guten Klassenführung ist die Entwicklung der persönlichen Autorität, denn besonders in Konflikten erleben wir, dass eine starre, nur auf die Rolle gegründete Autorität nicht mehr trägt, sondern oft zu destruktiven und erfolglosen Konflikten führt. Entscheidend ist, seine professionelle Selbst- und Beziehungskompetenz weiterzuentwickeln. Die Beziehung zwischen Lehrerinnen und Schülerinnen ist nicht nur für das Klassenklima, sondern auch für den Lernerfolg entscheidend und nicht zuletzt für die Gesundheit aller Beteiligten. Dazu gehört es, seine persönlichen Grenzen zu erkennen und klar und kraftvoll zu vertreten und die Grenzen unserer Mitmenschen und deren Bedürfnisse wahrzunehmen und anzuerkennen - jedoch ohne diese notwendigerweise erfüllen zu müssen.

Zoom-Workshop: 24. Sept. 2024, 16.00 – 18.00 Uhr

Präsenz-Workshop: 11. Okt., 15.00 Uhr – 12. Okt. 2024, 16.00 Uhr, Kirchliches Bildungshaus Ludwigslust

Zoom-Workshop: 6. Nov. 2024, 16.00 – 18.00 Uhr

Schleswig
Di 01.10.2024, 16:00 - 19:00
Bildung, Religionen, Interreligiöser Dialog, Website HB1 Schule, Schulen, SEK II
weiter

Religion im Plural - Unterrichtsideen für die Sek II

"Jesus - wer bist DU für mich?"

Ein weiser Jude, der Messias, ein Prophet, mein Herzensfreund? Im "Raum der Schriftreligionen" blicken wir für uns und den Religionsunterricht aus verschiedenen Perspektiven mithilfe der "Heiligen Schriften" auf Jesus. Eine Stillemeditation über seinen Namen bringt uns in eine Erfahrungsdimension der Beziehung. Methodische Anregungen und Ideen helfen bei der Umsetzung in der eigenen Lerngruppe.

DIGITAL
Di 01.10.2024, 17:00 - 18:00
Berufsschule, Digitale Kirche, Bildung, Digitale Veranstaltung, SEK I, Website HB1 Schule, SEK II
weiter

reli snap - Reich Gottes im Lied

reli snap - Unterrichtsideen mit einem Fingerschnipp

Die Veranstaltungsreihe gibt Ihnen Impulse zur Unterrichtsgestaltung unter Rückgriff auf aktuelle Diskurse, die religionspädagogisch reflektiert werden.

Stralsund (OT Voigdehagen)
Sa 05.10.2024, 10:00 - 15:00
Bildung, Berufsschule, SEK I, Grundschule, SEK II, Sonder- / Förderschule, Website HB1 Schule, Seminar
weiter

Was kommt nach dem Tod?

Studientag im Schulamtsbereich Greifswald zum Thema "Was kommt nach dem Tod?"

Auf diesem Studientag wollen wir vor dem Hintergrund des Themas im neuen Rahmenplan Sek I anhand von Praxisimpulsen, Materialien und Medien zu Fragen nach Sterben, Tod und Trauer als Thema im RU ins Gespräch kommen. Ebenso stellen wir Bezüge zum Rahmenplan der GS her.

Bringen Sie auch gern eigene Ideen und Materialien für den kollegialen Austausch mit, die ggf. in die Entwicklung einer Unterrichtssequenz einfließen können.

Der Studientag findet im Tagungsraum im Gemeinderaum an der St. Maria-Kirche in Voigdehagen statt.

Online-Veranstaltung
Di 08.10.2024, 16:00 - 19:00
SEK II, Digitale Kirche, Digitale Veranstaltung, Bildung, HB-1, Seminar, Website HB1 Schule
weiter

Online-Seminar: ZENTRALABITUR ETHIK MIT RUDI 4 „WAS TUN?“

In der Fortbildung erkunden wir das Zentrabithema Ethik. Entlang des neuen Rudihefts „Was tun?“ diskutieren wir unterrichtspraktische Zugänge.

In der Fortbildung erkunden wir das Zentrabithema Ethik. Entlang des neuen Rudihefts „Was tun?“ diskutieren wir unterrichtspraktische Zugänge.

Auf 44 Seiten sind die Rudis, deine Schüler*innen und du vor knifflige Entscheidungssituationen gestellt. Mit dem Heft entwickelt ihr euren ethischen Kompass anhand von religiösen und philosophischen Materialien und vielen dialogischen Methoden.

Alle erhalten ein Rudiheft!

Kiel
Sa 12.10.2024, 09:00 - 17:15
Website HB1 Schule, Sonder- / Förderschule, SEK II, Grundschule, SEK I, Berufsschule, Bildung
weiter

Landesfachtag für die Fächer Philosophie, Ev. und Kath. Religion

Was kann ich überhaupt noch glauben? Zur Urteilsbildung befähigen

Seien es Fake News oder die Gerüchte auf dem Pausenhof; seinen es vermeintliche Fakten über wissenschaftliche Zusammenhänge oder die Geschichte, die die beste Freundin erzählt. Kinder und Jugendliche müssen sich ständig ein Urteil über den Wahrheitsgehalt einer Information bilden. In der tagtäglichen Informationsflut ist kritisches Urteilen wichtiger denn je, um Gesellschaft selbstbewusst zu gestalten. Doch, was kann ich überhaupt glauben? Wie werde ich mir über die Richtigkeit einer Information oder Geschichte bewusst? Muss eine Geschichte immer wahr sein? Und wie kann ich als Lehrer oder Lehrerin die Urteilsbildung meiner Schülerinnen und Schüler schärfen? Die Fächer Philosophie und Religion wollen Schülerinnen und Schüler zu diesem kritischen Blick und zur Reflexion über ihre Meinungsbildung befähigen und damit einen Grundstein zur Persönlichkeitsentwicklung legen. Wir laden Sie ganz herzlich zu dem diesjährigen Fachtag „Was kann ich überhaupt noch glauben?“ ein, der mit aktuellen Unterrichtsideen, fachwissenschaftlichen Vorträgen und einem kollegialen Austausch zur gemeinsamen Auseinandersetzung über Urteilsbildung einlädt.

Veranstalter: IQSH, mit freundlicher Unterstützung von PTI und EBA

Online-Veranstaltung
Di 05.11.2024, 16:00 - 19:00
Website HB1 Schule, SEK II, Digitale Veranstaltung, Bildung, SEK I
weiter

Online-Seminar: DIE BAHAI PERSPEKTIVE IM RUFA - MIT DEM BILDUNGSPLAN DIALOGISCH UNTERRICHTEN

In der Fortbildung stellen wir Ihnen die Bahai-Perpsektive im RUfa vor. Anhand konkreter Materialien werden Themen des Bildungsplans der Sek I und Sek II aus Bahai-Perspektive beleuchtet und ausprobiert. Die Veranstaltung bietet Raum für Fragen rund um die Bahai-Religion.

In der Fortbildung stellen wir Ihnen die Bahai-Perpsektive im RUfa vor. Anhand konkreter Materialien werden Themen des Bildungsplans der Sek I und Sek II aus Bahai-Perspektive beleuchtet und ausprobiert. Die Veranstaltung bietet Raum für Fragen rund um die Bahai-Religion. Auf diese Weise stellt die Fortbildung eine Einführung in die Bahai-Religion für Lehrkräfte der Sek I und Sek II dar.

Plau am See
Do 07.11.2024, 17:00 - 21:00
Bildung, Berufsschule, SEK II, Website HB1 Schule, SEK I, Grundschule, Schulen, Sonder- / Förderschule
weiter

Reli-Tea-Time

Getränke sind vorhanden - thematische Leckereien bitte mitbringen!

Wir laden Sie ein bei einem Glas Tee, später auch Wein, ins Gespräch zu kommen.

Bei leckerem Essen und Trinken haben wir die Möglichkeit zu ungezwungener Vernetzung und anregendem fachlich-kollegialem Austausch.

17.00 Uhr - Beginn im Plenum und ggf. Bilden von Arbeitsgruppen

19.00 Uhr - gemeinsames Abendessen

Im Tagungsbeitrag ist die Tagungsverpflegung, das Abendessen und eine Übernachtung inkl. Frühstück enthalten.

Mitglieder des Religionslehrerverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. können sich 50% der Tagungskosten durch den Verband erstatten lassen.

Rendsburg
Fr 08.11.2024, 16:30 - Sa 09.11.2024, 14:30
Bildung, SEK I, Website HB1 Schule, SEK II, Grundschule, Sonder- / Förderschule, Berufsschule, Schulen
weiter

Gestärkt in herausfordernden Gesprächen

Fortbildung für alle Schulstufen

Es gibt Gespräche, die sind richtige Energieräuber!

Wie kann ein Umgang mit herausfordernden Gesprächen gelingen? Wie gelingt es mir, souverän in Konfliktgesprächen zu agieren? Wie kann ich Angriffen und Kritik selbstbewusst begegnen?

In der Fortbildung werden wir an hilfreichen Tools der Gesprächsführung arbeiten.

Methodisch wird zwischen Input, Selbstreflexion, Arbeit in Kleingruppen und Fallarbeit abgewechselt. Fragestellungen und Praxisbeispiele der Teilnehmenden werden gerne einbezogen.

Die Fortbildung besteht aus drei Einheiten.

Start ist das Wochenendseminar.

Aufbauend folgen zwei dreistündige Onlineveranstaltungen am Nachmittag. An diesen Terminen geht es um einen Erfahrungsaustausch und die Möglichkeit zur Vertiefung der neuen Methoden.

Die Onlineveranstaltungen werden im Jahr 2025 stattfinden und rechtzeitig bekanntgegeben.

Oeversee
Mo 11.11.2024, 10:00 - 16:30
Bildung, Grundschule, Sonder- / Förderschule, Schulen, Website HB1 Schule, Berufsschule, SEK I, SEK II, Gemeindepädagogik, KK Schleswig-Flensburg, Website HB1 Gemeinde
weiter

HOFFNUNG!

23. Religionspädagogischer Tag des Kirchenkreises Schleswig-Flensburg

Mit nur einem Wort bringen wir in diesem Jahr unser Thema auf den Punkt:
HOFFNUNG!

Hoffnung gibt uns Kraft und Mut zum Leben. Hoffnung nimmt eine gute Zukunft vorweg und sagt uns: Es lohnt sich zu handeln, auch und gerade in schweren Zeiten, in denen vieles - manchmal alles – hoffnungs-los erscheint.

Wer nicht mehr hofft, wird unfähig zu handeln. Wer hofft, kann und will handeln, und umgekehrt erwächst aus dem Tun neue Hoffnung – ohne Gewissheit zu haben, wie es ausgeht.

Ist Hoffnung mehr als Optimismus? Kann man Hoffnung lernen? Was ist es, was uns hier und jetzt hoffen lässt? Welche Worte, welche Bilder und Überzeugungen geben Hoffnung? Wie wirkt sich Hoffnung konkret auf unser Handeln in und für die Welt aus? Welche Rolle spielt dabei die Religion? 

Im Impulsvortrag, in Gesprächen und vertiefenden Workshops beleuchten wir diese Fragen und geben Anregungen für eine lebendige Auseinandersetzung mit Hoffnung im Religionsunterricht.